Berufsfeld Chemie

Dich interessieren chemische Prozesse und Experimente? Im Berufsfeld „Chemie“ beschäftigst du dich mit den chemischen Grundelementen, deren Eigenschaften und Verbindungen. Im Mittelpunkt stehen hier also chemische Reaktionen und chemische Bindungen. Ziel ist immer die Herstellung von bestimmten Stoffen, die für den Menschen und die Gesellschaft von Nutzen sind.

Ausbildungsberufe aus diesem Berufsfeld:

  • Chemikant*in
  • Chemielaborant*in
  • Pharmakant*in
  • Produktionsfachkraft Chemie
  • Verfahrensmechaniker*in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Inhalte des Berufsfeldes im „PINK!“-Projekt:

Welche theoretischen Inhalte werden vermittelt?
  • Kennenlernen von Grundlagen in der Chemie
  • Stoffe und ihre Eigenschaften
  • die chemische Reaktion
  • das chemische Labor und deren Geräte
  • Arbeitsschutz und Unfallgefahren im Berufsfeld
  • sicherer Umgang mit Chemikalien (Gefahrenstoffe)
Welche Inhalte werden in der Praxis vermittelt und erlernt?
  • Aufbau, Organisation und Durchführung von chemischen Experimenten
  • verschiedene praktische Anwendungen der chemischen Industrie
  • Bewertung von Chemikalien (pH-Wert Bestimmung, chemische Gesetzmäßigkeiten)
  • Überprüfung von Stoffeigenschaften (u.a. Aggregatzustand, Farbe, Geruch, Dichte, Löslichkeit in Wasser und anderen Lösungsmitteln)
  • Bestimmung von charakteristischen Stoffkonstanten wie Schmelz- und Siedetemperatur
Ziele:
  • eigenständiges Lösen von theoretischen / praktischen Aufgabenstellungen und deren Organisation
  • sicherer Umgang mit Chemikalien (Haushaltschemie) und deren Gefahren
  • Erkennen und Verstehen von chemischen Prozessen und Zusammenhängen
  • Information über Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und Möglichkeiten der Bewerbung im Berufsfeld
Weitere Informationen zum Berufsfeld:

Kontaktdaten:

Name Ausbilder:          Herr J. Müller

E-Mail:                         j.mueller@iblm.de